Ort: Aquarium
Termin: freitags, 13.15 bis 14.00 Uhr
Leitung: Herr Weber

 

Die Bio-AG ist die mit Abstand älteste und ausdauernste AG an unserer Schule. Diese AG gab es bereits in den 1980-er Jahren. Seitdem ist sie ohne Unterbrechungen aktiv. Sie besteht zur Zeit aus 7 Schülern/innen (Jahrgang 6/7), die sich um alles kümmern, was in unserer Schule grünt und blüht. Das beginnt beim Gießen unserer „hängenden Gärten“ im Eingangsbereich und in den Fluren des Biologietraktes und reicht bis zum Umtopfen größerer Pflanzen, für die das Pflanzgefäß zu klein geworden ist, aber auch Schädlingsbekämpfung und andere Pflegearbeiten.

Außerdem obliegt der AG die Pflege unseres Aquariums (Filterreinigen, Wasserwechsel, Messen der wichtigsten Wasserwerte usw.), das immer wieder vielen interessierten Schülern unserer Schule Anlass zum Beobachten und Staunen gibt.

Wir suchen immer wieder freiwillige Schüler, die Lust und Interesse haben, für mindestens ein Schuljahr in der Bio-AG mitzuarbeiten. Mindestens ein Schuljahr deshalb, weil die Schülerinnen und Schüler zunächst einige Kenntnisse erwerben und Erfahrungen sammeln müssen, um unsere Pflanzen und Fische möglichst artgerecht zu versorgen. Erfahrungsgemäß haben unsere Schüler solche Kenntnisse und die notwendige Übung erst nach ca. einem Schulhalbjahr, so dass sie dann auch eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen können.

Die Bio-AG, die von Herrn Weber geleitet wird, trifft sich einmal in der Woche seit vielen Jahren freitags nach der 6. Stunde  für 45 Min.

zurück