Besuch des Mathe-Tages an der FH-Meschede

22.08.   MatheAG in MeschedeAm 01.09. machten sich elf Schüler*innen des Antonianum auf den Weg zum Standort Meschede der Fachhochschule Südwestfalen. Dort fand zum zweiten Mal der Mathe-Tag statt, an dem sich Schüler*innen aus dem Hochsauerlandkreis und dem Kreis Soest in jeweils zwei dreistündigen Workshops mit spannenden Themen der Mathematik beschäftigten. 

Besucht wurden Workshops zu Themen wie z.B. „Strategische Spiele“, „Das mathematische Geheimnis der Sonnenblume - die Fibonaccizahlen“ sowie“ Hilberts Hotel – von Wachstum und Unendlichkeit“.

Das Antonianum hat sich mit den Workshops „Pascalsches Dreieck - Entdecken von Mustern und Beziehungen“,“ Künstliche Intelligenz – Datenexploration und Entscheidungsbäume“ und „Mathematische Modellierung der Mühlenkopfschanze in Willingen“ vertreten durch Herrn Grimm, Herrn D. Kruse und Herrn R. Kruse aktiv am Mathe-Tag beteiligt.

Insgesamt war es ein sehr interessanter Tag, der den Schüler*innen einen Blick über die Schulmathematik hinaus bot. Ebenso wurde ein Austausch zwischen an Mathematik interessierten Schüler*innen verschiedener Schulen ermöglicht. Der nächste Mathe-Tag ist für das Jahr 2024 geplant.

 Wir sind debei

 Lauf AG miniLogo

mint freundliche digitale schule Logo

MINT EC SCHULE Logo Mitglied

Bildungsregion

Zukunftsschulen NRW Logo

DFBlogo2

SKGEseke

SKGEseke

 Erasmus

 Jugend präsentiert

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.