Stratosphärenballon des Physik-LKs

Es ist Sonntag der 30. Juni 2019. Wir stehen zusammen auf dem Rasen und sehen nach all der harten Arbeit nun den Ballon abheben. Er begibt sich auf eine abenteuerliche Reise in die Stratosphäre.

In einer Kooperation mit der Hochschule Hamm-Lippstadt und dem Berufskolleg Lippstadt haben wir, der Physik LK von Herrn Mahrt, gemeinsam mit fünf weiteren Schulen aus dem Kreis Soest gelernt einen Stratosphärenballon zu bauen, sodass jede Schule am Stichtag einen eigenen Ballon in die Stratosphäre steigen lassen konnte. Dazu fanden mehrere Treffen statt, deren Leistung zu Hälfte von der Hochschule und vom Berufskolleg übernommen wurde. Unser aller erstes Treffen fand am 27. Februar dieses Jahres statt und galt dabei ganz allgemein der Klärung von Terminen und anderen Fragen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erst Zeugnisse, dann ab zum ersten Turnier

Die in diesem Jahr neu gegründete Flag Football Mannschaft des Antonianum nimmt am ersten Ferienwochenende an einem international besetzten Turnier in Köln teil. Die gastgebenden Cologne Pandas haben am 13. und 14. Juli zum dritten Bamboo-Bowl eingeladen und liefern den Rahmen für die erste Bewährungsprobe der Geseke Jackdaws. Diesen Spitznamen haben sich die Footballer selbst gegeben und hoffen in der Rheinmetropole auf erste Höhenflüge als Jackdaws (Dohlen).

Die Hürden für die junge Geseker Mannschaft mit Schülern aus der EF, Q1 und der gerade verabschiedeten Q2 könnten aber höher nicht sein. Die anderen Teams sind durch die Bank älter und erfahrener und wegen der Ferien stehen Coach Christian Wolf nur gerade einmal fünf Spieler zur Verfügung, so dass der Lehrer selbst auch noch mit eingreifen und zu Ball und Flaggen greifen wird. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Antonianer gleich dreimal beim Geschichtenwettbewerb des Kreises Soest erfolgreich

Am Samstag wurden in Soest die Gewinner des diesjährigen Schreibwettbewerbs des Kreises ausgezeichnet. Dabei gewann die Klasse 7e den Klassenpreis für die beste Gemeinschaftsleistung. Zudem wurde Marit Schniedermeier für die beste Geschichte der 13-15-Jährigen geehrt und Melina Koch (beide 7e) bekam den dritten Platz (Altersstufe bis 12 Jahre).

In einer Feierstunde im Börde-Berufskolleg vergab die Jury die Ehrungen für die Preisträger und -trägerinnen. Insgesamt waren 145 Erzählungen in Soest beim Medienzentrum eingegangen. Gekonnt animierte der Moderator und Kinderbuchautor Uli Potofski die Gewinnerinnen dazu, ihre Geschichten unter der Überschrift "Achtung. Klimawandel! Reisewarnung für den blauen Planeten" dem Publikum vorzulesen. In Begleitung ihrer Eltern und ihrer Lehrerin Verena Vorwerk nahmen dann auch die Nachwuchsautoren und -autorinnen vom Antonianum ihre Auszeichnungen und Präsente entgegen.

In diesem Jahr hatte die Jury folgenden Anfang für eine Erzählung vorgegeben und dabei mit dem Klimawandel ein überaus aktuelles Thema aufgegriffen:

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bestellliste: Bücher für das kommende Schuljahr

Drucken E-Mail

Exkursion in das Bibeldorf Rietberg am 12.06.2019

Direkt nach den Pfingstferien ging es für 152 Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen ins Bibeldorf Rietberg. Dort erlebten – einer Zeitreise gleich – alle, was es bedeutet hat, vor über 2000 Jahren zu leben und zu arbeiten. Fleißig wurde aus Körnern mit echten Mahlsteinen aus Israel eigenes Mehl gemahlen, im Kräutergarten nach heilsamen Kräutern gesucht, aus ausgewählten getrockneten Kräutern Kräutersalz im Mörser hergestellt und sich handwerklich betätigt, um als Zimmermann Leitern zu bauen sowie als Seilmacher in Teamarbeit ein robustes Seil herzustellen. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok