Sieg beim Science Video Award

Ehemalige Teilnehmer*innen der Videochemie-AG siegen beim Science Video Award in der Kategorie „Beste Gestaltung“

Teilnehmer*innen: Katharina Prior, Ebrar Dogan, Luna Yu, Celine Stümmler, Julius Stümmler

Wettbewerb: Science Video Award von MINT-community.de

 

Interview:

Wieso habt ihr an dem Wettbewerb teilgenommen?

Da wir durch die Videochemie AG regelmäßig bereits Videos erstellt haben, wollten wir uns noch einmal von unserem Abi auf die Probe stellen. Die Kombination aus den Freiheiten, die der Wettbewerb bringt, und trotzdem die groben Richtlinien mit der MINT-Verknüpfung passten perfekt.

Warum habt ihr euch für alternative Kunststoffe entschieden?

Kunststoff begegnet uns letztendlich jeden Tag unfassbar oft. Sprich jeder hat Berührungspunkte und kann sich vorstellen wie viel Müll entsteht. Daraus kann man sich auch leicht ableiten, wie dringend es ist, eine sinnvolle und praktikable Lösung zu finden.
Wir fanden den Gedanken von biologisch abbaubaren Ersatzprodukten sehr interessant und sind auf Kunststoff aus Milchproteinen gestoßen.

Wie lief die Gruppenarbeit an sich?

Wir haben bereits an zwei anderen Videowettbewerben in der gleichen Gruppenkonstellation gearbeitet, daher war die Aufteilung der Aufgaben schnell geklärt.
Jeder hat sich mit seinen Stärken so eingebracht, dass wir ein tolles Video produzieren konnten.

Thema Sieg:

Wir freuen uns alle richtig, dass unsere Arbeit mit einem Gewinn in der Kategorie "Beste Gestaltung" belohnt wurde. Es ist einfach toll, unsere Schullaufbahn und die Videochemie-AG mit einem zusätzlichen Erfolg zum Abitur verlassen zu haben.

 Wir sind debei

 Lauf AG miniLogo

mint freundliche digitale schule Logo

MINT EC SCHULE Logo Mitglied

Bildungsregion

Zukunftsschulen NRW Logo

DFBlogo2

SKGEseke

SKGEseke

 Erasmus

 Jugend präsentiert