Meldungen (Archiv)

Antonianum als Digitale Schule rezertifiziert

49 Schulen aus Nordrhein-Westfalen wurden am 04.09.2020 in einer Onlineveranstaltung vom stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins MINT Zukunft schaffen - Prof. Dr. Hannes Federrath - und der Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Yvonne Gebauer, als „Digitale Schule“ ausgezeichnet. 16 der 49 Schulen trugen die Auszeichnung „Digitale Schule“ bereits und wurden nach erneuter Prüfung rezertifiziert, darunter auch das Gymnasium Antonianum, welches bereits im Jahr 2017 ausgezeichnet wurde. Die Ehrung der „Digitalen Schulen“ steht unter der Schirmherrschaft der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung, Staatsministerin Dorothee Bär.

Das Zusammenspiel zwischen Digitalisierung und Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) hat sich als für die Schulentwicklung in der Covid-19-Krise als entscheidend herausgestellt. Dies gilt natürlich ebenso auch für alle anderen Fächer am Gymnasium Antonianum. Die ausgezeichneten Schulen zeigen, dass sie mit ihrem schulischen Konzept in der Lage sind, Ad-Hoc-Maßnahmen zur Digitalisierung didaktisch und pädagogisch durchdacht in den Schulalltag einzubinden. Den Schulen wurde es durch einen Kriterienkatalog ermöglicht, eine Standortbestimmung sowie eine Selbsteinschätzung zum Thema „Digitalisierung“ vorzunehmen und Anregungen umzusetzen. Bei Vorliegen einer entsprechenden Profilbildung kann von einer digitalen Schule gesprochen werden. Der Kriterienkatalog „Digitale Schule“ umfasst fünf Module, die alle von den Schulen nachgewiesen werden:

1. Pädagogik & Lernkulturen

2. Qualifizierung der Lehrkräfte

3. Regionale Vernetzung

4. Konzept und Verstetigung

5. Technik und Ausstattung. 

Die Module sind orientiert an der KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ und wurden von Expertinnen und Experten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern entworfen. 

Alle fünf Module stellen sowohl einzeln als auch vor allem miteinander verknüpft weiterhin wichtige Aspekte der Schulentwicklung am Antonianum dar. 

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.