Meldungen (Archiv)

Bolyai-Wettbewerb - Interview

Erstellt: Dienstag, 12. März 2019 Geschrieben von Luisa, Stella und Marlene (8d)

Der Bolyai-Wettbewerb, der nun bereits zum zweiten Mal an unserer Schule stattfindet, hat seinen Ursprung in Budapest, Ungarn. Es handelt sich um einen Mathewettbewerb, bei dem Schülergruppen von bis zu vier Mitgliedern teilnehmen können, um ihre Mathekenntnisse unter Beweis zu stellen. Nachdem dieser vor einigen Wochen, um genauer zu sein am 15.01.19, stattfand, befragten wir einige Teilnehmer zu diesem:
 

JJ: “Warum habt ihr teilgenommen?”

Teilnehmer: “Wir dachten, es würde Spaß machen und natürlich wollten wir etwas gewinnen.”

JJ: “Wie denkt ihr, stehen eure Gewinnchancen?”

Teilnehmer: “Eigentlich denken wir nicht, dass wir gewinnen werden, aber es hat wirklich viel Spaß gemacht.”

JJ: “Hattet ihr schon Erfahrungen mit dem Wettbewerb, und wenn ja, welche?”

Teilnehmer: “Nein, wir hatten sonst nur am Känguru-wettbewerb teilgenommen.”

JJ: “Welche Gründe sprechen in euren Augen für eine Teilnahme?”

Teilnehmer: “Die Teamarbeit ist eine andere Erfahrung als bei anderen Wettbewerben.”

JJ: “Und wie fandet ihr eure Teamarbeit?”

Teilnehmer: “Gut. Der Anfang war sehr gut, nach einiger Zeit hatten wir allerdings einen Hänger.”

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok