Meldungen (Archiv)

Die SV setzt sich für eure Interessen ein

Erstellt: Sonntag, 28. Oktober 2018 Geschrieben von SV

Auch im Schuljahr 2018/2019 setzt sich die SV für die Interessen der Schülerschaft ein und ist jederzeit für Vorschläge, Fragen oder Konfliktgespräche offen, um aus dem Schulalltag ein angenehmes Miteinander zu machen.

Die diesjährige Schülervertretung besteht aus der Schülersprecherin Alina Langenberg, den Q1-Schülern Viktor Henkel, Fabienne Kahr, Clara Borgmeier, Luca Weber, Oliver Mai sowie den Neuzugängen Andreas Hüser (stellvertretender Schülersprecher), Niklas Feindura, Justus Kempernolte, Pheline Ewers, Jule Lenzmeier und Louise Rohde.

Wie immer erfolgte die Wahl der Schülervertretung demokratisch durch eine Versammlung aller Klassen- und Stufensprecher, sowie der Kern-SV des Vorjahres, am Donnerstag den 13.09.2018. Andreas Hüser, Niklas Feindura, Justus Kempernolte, Pheline Ewers, Jule Lenzmeier und Louise Rohde wurden als neue Mitglieder per Abstimmung gewählt und in der SV begrüßt. Gratulation an Andreas Hüser, der das Amt des stellvertretenden Schülersprechers übernimmt. Glückwunsch ebenfalls an Frau Spindler, Herrn Heinze und Herrn Hecker, die als SV-Lehrer wieder- bzw. neugewählt wurden.

   

Für die tolle Arbeit in den vergangenen Jahren möchten wir uns herzlich bei den verabschiedeten SV-Mitgliedern bedanken.

Zu den Aufgaben der Schülervertretung zählen, wie bereits in den vergangenen Jahren, zahlreiche Projekte und Aktionen, die auch in diesem Schuljahr gerne wieder veranstaltet werden. Geplant sind u.a. die jetzt bald anstehende „Nikolaus-Aktion“ sowie die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ in Zusammenarbeit mit der Geseker Tafel. Des Weiteren nehmen wir aktuell an den Schul- und Fachkonferenzen teil, bei denen wir euch mit einem Drittel aller Stimmen vertreten. Außerdem vertreten wir euch dieses Jahr am pädagogischen Tag, den 02.11.2018 und arbeiten zusammen mit den Klassensprechern der einzelnen Stufen, Eltern und Lehrern am zukünftigen Leitbild unserer Schule.

Das bekanntlich größte von der SV organisierte Projekt, die traditionell veranstalteten Karnevalsbälle für die Unter-/Mittelstufe sowie die Oberstufe, wird auch in diesem Schuljahr ein Highlight in der närrischen Saison darstellen.

Vor drei Jahren hat sich die SV einstimmig dazu entschieden, jährliche Projekte zu „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu veranstalten. Ziel dieses Projektes ist es, den Schülern an unserer Schule die Möglichkeit zu geben, das Schulklima nachhaltig zu verbessern und gegen Diskriminierung, Mobbing und Gewalt vorzugehen. 

Für Vorschläge, Anregungen, Fragen, aber auch bei Problemen oder Beschwerden, sind wir gerne für euch da

Ihr könnt uns selbstverständlich dienstags und donnerstags in den Pausen im SV-Büro besuchen und die Möglichkeit des SV-Briefkastens oder Mail sv@antonianum.de nutzen!

 

Wir freuen uns auf dieses Schuljahr mit euch!

Die SV des Antonianum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok