Preisverleihung der Sparkasse – Sportförderkonzept


Bild fehlt

Die Sparkasse Geseke hat drei Einrichtungen für ihre nachhaltigen Sportförderkonzepte ausgezeichnet. Bei dem im Sommer gestarteten Wettbewerb hatten sich mehr als ein Dutzend Vereine und Institutionen mit Vorschlägen beteiligt. Vorstandsvorsitzender M. Beekes konnte jetzt die drei von der Jury ausgewählten Sieger bzw. deren Fördervereine auszeichnen. Der dritte Platz – ein Preisgeld von 1000 Euro – ging dabei an die Lauf AG des Gymnasiums Geseke. 

Tischtennis-Schulmannschaften auf Kreisebene erfolgreich


Die Tischtennis-Mannschaften des Gymnasiums Antonianum gewannen jetzt in Lippstadt jeweils den Titel als Schul-Kreismeister. Dabei setzten sich beide Teams in den gemeldeten Wettkampfklassen 2 und 3 der Jungen souverän gegen die anderen Schulen des Kreises Soest durch.

Weiterlesen

Mehr als 60 Oberstufenschüler spenden Blut für einen guten Zweck


Ihr soziales Engagement bewiesen am gestrigen Donnerstag eine Vielzahl von Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Antonianum: an der im Rahmen vom Schulsanitätsdienst zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz initiierten Blutspende-Aktion nahmen mehr als 60 volljährige Oberstufenschüler teil, die meisten von ihnen sogar als Erstspender. So beispielsweise auch die 18-jährige Jaqueline Volmari: „Man hat ja auch eine Verantwortung“, verdeutlicht sie stellvertretend für viele ihrer Mitschüler, die sich im Vorfeld dazu angemeldet hatten und sich im Verlaufe des Vormittags in dem mordernen Blutspende-Mobil auf dem Schulhof einfanden.

Weiterlesen

Wir sind gestartet …!


Seit Anfang November gibt es unter der Leitung von Frau Barbara Schulte eine BläserKlassen-AG am Gymnasium. Diese ist in Zusammenarbeit mit der Musikschule eingerichtet worden. 14 Jungen und Mädchen der 5. Klasse stoßen ab jetzt gemeinsam ins Horn. Ob Flöte, Klarinette, Trompete, Bariton oder Posaune – jetzt heißt es montags künftig tief Luft holen, jetzt wird Musik gemacht.
Die BläserKlasse erhält sowohl qualifizierten Instrumentalunterricht mit Aspekten der Bereiche Atemtechnik, Gruppenspiel und Rhythmik als auch einmal pro Woche Unterricht im Orchesterspiel.
 

Mit viel Freude und Motivation erlernen die jungen Musikerinnen und Musiker ihre ersten Töne und fiebern ganz gespannt ihren ersten gemeinsamen Erfolgen entgegen. Vielleicht können sie zu Weihnachten schon die ersten Lieder unter dem Tannenbaum spielen.
 

Herbstwoche am Antonianum


Vom 26.10. bis zum 2.11. fand am Antonianum das Mittagspausen-Angebot „Buntes Treiben“ zum Thema „Herbst“ statt. Dabei gab es für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 ein herbstliches Programm. Tatkräftige Unterstützung erhielt das Angebot wie immer durch die Pausenhelfer aus der Oberstufe.

Forderkurs Deutsch gewinnt 150 € für die Schülerbücherei


Bild - Go AheadDer Forderkurs Deutsch der Klassen 5 des letzten Jahres unter der Leitung von Frau Hilwerling hat für seine Teilnahme am Kreativwettbewerb Go Ahead 150 € erhalten. Die Schülerinnen und Schüler hatten verschiedene Liedertexte zum Thema Verkehrssicherheit formuliert. Das Preisgeld der Unfallkasse NRW wird für Neuanschaffungen der Schülerbücherei verwendet; die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhielten Ehrenurkunden

Läufer des Antonianum gewinnen auf der Landebahn des Paderborn-Lippstadt Airport


Bild fehlt
Beim 1. Paderborn-Lippstadt Airport Run konnten drei Läufer des Gymnasium Antonianum den Sieg in der Mannschaftswertung für sich behaupten. David Kruse, Thomas Kruse und Carsten Hönig bewältigten die anspruchsvolle 10 km-Strecke in einer Gesamtzeit von 01:59.04 Std. 


Weitere Informationen zu dem Lauf finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.

Antonianum mit drei Mannschaften Tenniskreismeister


 Von den insgesamt vier gemeldeten Tennismannschaften konnten sich bislang drei Teams in teilweise engen Matches gegen die anderen Schulen im Kreis durchsetzen und am Ende den Siegerpokal in Empfang nehmen.

Das Endspiel der Jungen WK I (Jg. 1991-95) gegen das Conrad-von-Soest Gymnasium steht noch aus. Können Florian Graskamp, Felix Korn, Lennart Hense und Kai Reinhard den vierten Kreismeistertitel für das Antonianum erringen?

Gespielt wurden in den Vorrunden bzw. Gruppenbegegnungen jeweils vier Einzel, in den Finalspielen schließlich vier Einzel und zwei Doppel.

 

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.