Digitalforum 2020

Im Februar fuhren wir, sechs Schüler aus der Q1, mit Herrn Kruse und Herrn Grimm nach Berlin zum MINT-Digitalforum. Die Veranstaltung fand am Max-Delbrück-Zentrum für Molekulare Medizin statt und ermöglichte uns an einem Workshop unserer Wahl teilzunehmen und uns einen beliebigen Fachvortrag anzuhören.

Zu Beginn durften wir uns am 27.02. auf dem Bildungsmarkt über Angebote im MINT-Bereich, Universitäten, sowie Stipendien informieren. Anschließend folgte ein Interview mit den MINT-EC Alumnis und ein Keynote Speech zum Thema “Mit Bioinformatik Krebsrevolution verstehen” von Dr. Roland Schwarz. Es standen fünf verschiedene Fachvorträge zur Auswahl, welche wir uns danach anhörten. Wir haben uns auf die Vorträge zu den Themen “Quantifizierung von technischen Faktoren, die Mikrobiomanalysen beeinflussen”, “This is Games - How game engines are used in other fields” auf Englisch vom British Council und “Digitalization changes everything - Bist du bereit” aufgeteilt.

Weiterlesen

„Die Sache läuft jetzt auch sehr reibungslos“ – „Man kann sich den Tag besser einteilen“ - Antonianum Geseke ist Vorbild für digitales Lernen

„Ich habe das gestern beobachtet. Es läuft wirklich gut an“, so äußerte sich Schulleiter Ulrich Ledwinka zum momentanen Stand des digitalen Lernens aufgrund der Schulschließung des Antonianum Geseke. „Es sind über den Tag verteilt immer 50 bis 150 der knapp 1150 Schülerinnen und Schüler aus den Stadtgebieten Salzkotten und Geseke im Netz“, fasst Ledwinka die kontinuierliche Lernatmosphäre positiv zusammen. 

Weiterlesen

LuPO-Tutorial für die Jgst. 9

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9,

im Bereich "Unterricht" -> "Oberstufe" findet Ihr auf dieser Seite ein Anleitungsvideo zum Download und Ausfüllen Eurer LuPO-Datei. Dort finden sich auch die wichtigsten Abbildung zu Belegverpflichtungen aus der Präsentation.

 

Trotz Unterrichtsausfall bleibt die Frist (03.04.2020) zur Abgabe der LuPO-Datei bestehen!

 

Bitte informiert Euch auch regelmäßig auf der Oberstufenseite!


Weisung zum Betreuungsverbot von Gemeinschaftseinrichtungen

Zur Information kann nachfolgend die Weisung zum Betreuungsverbot von Gemeinschaftseinrichtungen eingesehen werden, die durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen herausegegeben wurde.

Erlass zum Betreuungsverbot

Wichtige Informationen zur Schulschließung bis zu den Osterferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nach Information des Schulministeriums werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien die Schulen in NRW geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht ruht.

Weiterlesen

Deutschunterricht im Designunternehmen

Am Freitag den 6. März machte sich die Klasse 8c von Frau Dr. Berger auf, um eine etwas andere Form des Deutschunterrichtes kennenzulernen. Schon vorher hatten sie sich mit dem Thema der Gestaltung von Werbung und deren Untersuchung beschäftigt und nun war es Zeit sich dies in der Praxis anzusehen. Genau deswegen besuchten sie nun die Designagentur „Silberweiss“ in Salzkotten, um zu sehen, wie solche Anzeigen eigentlich erstellt werden. 

Weiterlesen

Elternbrief – Informationen zum Umgang it der SARS-CoV-Gefahr

 

Elternbrief
(hier)

Wenn Sie immer darüber informiert sein möchten, was am Antonianum passiert, bestheht nun die Möglichkeit, unsere Elternbriefe automatisch per Mail zu erhalten. 

Füllen Sie hierzu das Formular unter dem Menüpunkt "Service -> Eltern- & SV-Schülerbriefe" aus oder nutzen Sie das unten stehende Formular.

Hier können Sie sich in die Mailingliste elternbrief@antonianum.de eintragen bzw. von dieser Mailingliste austragen.


Ja, ich möchte mich auf die Mailingliste elternbrief@antonianum.de eintragen.
Bitte streichen Sie mich wieder von der Mailingliste elternbrief@antonianum.de
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wiederholen Sie die eingegebene E-Mail-Adresse:


 

Jugend forscht Regionalwettbewerb NRW 2020

Paderborn, 13.02.2020 ▪ Schon um 7 Uhr morgens ist das Heinz-Nixdorf-Forum gefüllt mit Kindern und Jugendlichen. Sie alle sind damit beschäftigt ihre Stände aufzubauen, an denen sie später die unterschiedlichsten Projekte den Fach-, Gast- und Juniorjurys präsentieren möchten. Jedes dieser Projekte beschäftigt sich mit der Beantwortung einer Leitfrage aus den verschiedensten wissenschaftlichen Bereichen. Auch ich baue eifrig meinen Stand auf und hänge mehrere Plakate auf, auf denen ich meine Forschung zum Thema „Was ist eine Überdüngung und welche Folgen kann sie auf ein Ökosystem haben?“ präsentiere. Obwohl natürlich alle nervös sind, ist die Stimmung trotzdem sehr gut und um einen herum, hört man viel Lachen und Ermutigungen.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.