Von Bremen bis Freiburg waren sie nach Geseke angereist: Die Ehemaligen des Abiturjahrgangs 2008 sahen sich das erste Mal nach 10 Jahren wieder und trafen sich natürlich in ihrem alten Gymnasium. Nachdem eine kleine "Vorgruppe" sich bereits mit den damaligen Jahrgangsstufenleitern Herrn Lödige und Herrn Herzig ausgetauscht hatte, führte Schulleiter Ledwinka die fröhliche Truppe dann durch die alte Wirkungsstätte. Einiges war den Besucherinnen und Besuchern durch die Sanierungsmaßnahmen der vergangenen Jahre neu, die Gespräche behandelten aber Raum für Raum natürlich vornehmlich die alten Zeiten. Trotz des damaligen Abimottos "POLICE ACADABI 2008" hatte niemand aus der Stufe eine Laufbahn bei der Polizei vorzuweisen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok