Meldungen (Archiv)

Grundschule abgeschlossen. Was kommt nun? - Die weiterführenden Geseker Schulen informieren über ihr Angebot


Bild fehlt

Mehr als 100 Eltern haben sich am 11. Januar in der Aula der Dietrich – Bonhoeffer – Realschule über Unterschiede und Gemeinsamkeiten der weiterführenden Schulen in Geseke informiert. Nach einem Grußwort des Bürgermeisters Holtgrewe haben die Schulleiterin der Edith-Stein-Schule Frau Stukenberg, die Schulleiterin der Realschule Frau Mertens und Herr Ledwinka als Leiter des Gymnasiums Ziele, Arbeitsweisen und erreichbare Abschlüsse der drei Schulformen vorgestellt. 
Bild fehlt
Spezielle Angebote im Hinblick auf eine optimale individuelle Förderung wurden für jede Schule aufgezeigt, Unterschiede z.B beim Erlernen der Fremdsprachen herausgestellt. Alle Beteiligten betonten die Anstrengungen der Schulen in Geseke, die Durchlässigkeit im Schulsystem durch gut abgestimmte Übergänge zu fördern. Ein demnächst 
neu eingerichteter Schnupperunterricht soll zum Ende der Klasse 5 die Entscheidung zum Wechsel zwischen den Schulen erleichtern.
In einer anschließenden Fragerunde konnten offen gebliebene Problemstellungen geklärt werden.
Der Abend war Auftakt zu einer Informationsoffensive, die in allen Schulen u.a. auf den eigenen Homepages, aber auch in weiteren Veranstaltungen (zum Tag der offenen Tür siehe: www.antonianum.de) ihre Fortsetzung findet. 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.