Tag der offenen Tür am 14. Januar 2023 


Wann?
    
Samstag, 14.  Januar, Es werden kontinuierliche Führungen zwischen 9.00 und 11.00 Uhr angeboten, in denen Sie Lehrerinnen und Lehrer durch unsere Schule führen und Ihre Fragen beantworten. 

Wo?  
Die Führungen beginnen am Haupteingang.

Wer? 
Die Führungen sind besonders für interessierte Viert- und Zehntklässler mit ihren Eltern geeignet.


Das Gymnasium Antonianum öffnet wieder seine Pforten und begrüßt am zweiten Januarsamstag interessierten Eltern und Schülerinnen und Schüler zum Tag der offenen Tür. Am Samstag, den 14.1.23, bieten Lehrerinnen und Lehrer sowie zahlreiche Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die vielfältige, innovative Schullandschaft des Gymnasiums. 

Die Schule bietet informative, kompakte und spannende Führungen und interessierte ViertklässlerInnen können mehrfach als Aktive an Mitmachaktionen teilnehmen, um so schon einen intensiveren Blick für die neue Schule zu bekommen. Am Tag der offenen Tür werden wieder die „Entdeckerpässe“ zu Beginn der Führungen verteilt, sodass die Kinder im Anschluss an die Führungen die Angebote der Fachschaften und AGs selbstständig erkunden können, während die Eltern sich in der Mensa beraten lassen können. 

Interessierte erfahren, wie das Schulleben am Antonianum auch in der neuen G9-Struktur funktioniert. Die Schulsozialarbeit und Streitschlichtung und auch das Begegnungs- und Erholungszentrum „Freiraum“ stellen sich vor. Im naturwissenschaftlichen Bereich kann unter die Lupe genommen werden, welche Möglichkeiten das MINT-Labor bietet. Physik, Biologie und Chemie starten spannende Experimente, u.a. rund um das Thema Nachhaltigkeit.  Die Fachschaften Kunst und Musik bieten interessante Ausstellungen und Präsentationen für Auge und Ohr. Zudem kann man sich mit den Jungen und Mädchen der DFB-Talentförderung messen und das neue Ausbildungsprogramm der DFB-Junior Coaches kennenlernen. Schulsanitäter zeigen an Fallbeispielen die kompetente Arbeit am Patienten. Auch in der Sporthalle wird ein motivierendes Mitmachprogramm angeboten. Im sprachlichen Bereich können die Fächer Französisch, SpanischLatein und Italienisch kennengelernt und kulinarisch abgeschmeckt werden. Außerdem stellen sich die gut sortierte Schülerbücherei oder auch der Projektkurs „Sportjournalismus“ vor. Die digitale Ausstattung, die am Antonianum obligatorisch ist, lässt sich während der Rundgänge in jedem Raum wiederfinden.

In der Aula können sportliche, literarische und kulturelle Präsentationen bestaunt werden. 

Kurzum erleben die Gäste ein reichhaltiges Programm, das sich durch das komplette Schulleben am Antonianum zieht, ob sprachlich, künstlerisch oder musisch, naturwissenschaftlich-technisch oder sportlich, für jeden wird etwas geboten. 

Informieren kann man sich natürlich über die Schulentwicklung des Gymnasiums. Lehrerinnen und Lehrer geben gern Auskunft über die Umstellung auf G9 und die damit verbundenen Konzeptionen neuer Unterrichtsideen, über die vielen Projekte, die während der Corona-Zeit angebahnt und durchgeführt wurden, allen voran das Antonianum im Netzwerk der Schulen der Zukunft als eine der führenden Schulen in NRW. 

Die großen und kleinen Besucher werden ab 9.00 Uhr von der Schulleitung in Empfang genommen und haben die Möglichkeit, sich in der Zeit von 9.00 – 11.00 Uhr einer Führung anzuschließen oder die zukünftige, vielfältige Lernumgebung individuell zu erkunden. Für das leibliche Wohl sorgt auch in diesem Jahr wieder die engagierte SV und die Abiturientia 2023 in den Räumlichkeiten der schuleigenen Mensa.

Später kann voller Vorfreude und gut informiert die Anmeldung für den neuen Schulabschnitt erfolgen. Das Sekretariat freut sich vom 6.2.- 17.2. auf die neuen Sextaner. Die exakten Anmeldezeiten entnehmen Sie bitte der Homepage.

Der Eltern-Informationsabend zum gymnasialen Bildungsgang findet am Mittwoch, den 11.1.2023 um 18.30 Uhr in der Aula statt. Hier können auch spezifische Fragen geklärt werden.

 

Ein Eltern-Informationsabend zum gymnasialen Bildungsgang findet am 11. Januar um 18:30 Uhr statt.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die zur Anmeldung am Antonianum nötigen Unterlagen finden Sie hier.

 

Neben den ausgefüllten Anmeldeunterlegen benötigen wir eine Kopie der Geburtsurkunde sowie einen Nachweis über den Masernimmunstatus.

Liegt keine uneingeschränkte Gymnasialempfehlung vor, vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Schulformberatung unter 02942/9841500.

Bei Vorliegen einer uneingeschränkten Gymnasialempfehlung können Sie die ausgefüllten Anmeldeunterlagen und Dokumente per Mail oder per Post an uns zurücksenden:

verwaltung@antonianum.nrw.schule

oder

Gymnasium Antonianum
Wichburgastraße 1
59590 Geseke.

 

Wir  senden Ihnen eine Bestätigung spätestens zwei Werktage nach Eingang bei uns an Ihre Mailadresse.

 

Anmeldungen werden auch im Sekretariat entgegengenommen. Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag, 06.02.2023 08:30 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag, 07.02.2023 08:30 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch, 08.02.2023 08:30 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag, 09.02.2023 08:30 Uhr - 18:00 Uh
Freitag, 10.02.2023 08:30 Uhr - 14:00 Uhr
Montag, 13.02.2023 08:30 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag, 14.02.2023 08:30 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch, 15.02.2023 08:30 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag, 16.02.2023 keine Anmeldungen (Weiberfastnacht)
Freitag, 17.02.2023 08:30 Uhr - 14:00 Uhr

 

 

Wir sind debei

 Lauf AG miniLogo

mint freundliche digitale schule Logo

MINT EC SCHULE Logo Mitglied

Bildungsregion

Zukunftsschulen NRW Logo

DFBlogo2

SKGEseke

SKGEseke

 Erasmus

 Jugend präsentiert

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.