Meldungen (Archiv)

Tennisteam der Mädchen sichert Kreismeistertitel

GESEKE Erfolg für die Nachwuchs-Tennisteams unseres Antonianums. Denn die Jungen wie Mädchen der WKIII dominierten ihre Altersklasse und sicherten sich die Kreismeistertitel. 

Das Team um Till Externbrink, Paul Hellmich, Sebastian Müller und Julius Neumann ließ zunächst in der Vorrunde in Erwitte den Lokalmatador sowie das Rüthener Friedrich-Spee-Gymnasium hinter sich. Im entscheidenen Aufeinandertreffen auf heimischer Anlage in Geseke sicherte sich das Antonianum dann mit 6:0 gegen das Mariengymnasium den Titel. 

Das Quartett Lea Scarna, Greta Rakow, Ellen Dröge sowie Sophie Panek trat hingegen direkt in der Endrunde um den Kreismeistertitel an. Und dabei setzten die vier bereits in der ersten Runde ein Ausrufezeichen. Bereits gegen das Friedrich-Spee-Gymnasium Rüthen gelang ein ungefährdeter 4:0 Auftaktsieg. Und diese Erfolgswelle sollte sich fortsetzen. Denn auch gegen die Edith-Stein-Realschule aus Lippstadt bewiesen die Antonianerinnen ihre Stärke. Gerade einmal dreizehn Aufschlagspiele gab das Quartett schließlich in beiden Partien ab und kürte sich damit verdient zum Sieger auf Kreisebene. 

Mit Beginn der Wintersaison heißt es nun, sich mit guten Trainingseinheiten in der Halle zu verbessern. Im April warten dann die Bezirksmeisterschaften auf die Spieler des Antonianums.

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok