Meldungen (Archiv)

Erst Zeugnisse, dann ab zum ersten Turnier

Die in diesem Jahr neu gegründete Flag Football Mannschaft des Antonianum nimmt am ersten Ferienwochenende an einem international besetzten Turnier in Köln teil. Die gastgebenden Cologne Pandas haben am 13. und 14. Juli zum dritten Bamboo-Bowl eingeladen und liefern den Rahmen für die erste Bewährungsprobe der Geseke Jackdaws. Diesen Spitznamen haben sich die Footballer selbst gegeben und hoffen in der Rheinmetropole auf erste Höhenflüge als Jackdaws (Dohlen).

Die Hürden für die junge Geseker Mannschaft mit Schülern aus der EF, Q1 und der gerade verabschiedeten Q2 könnten aber höher nicht sein. Die anderen Teams sind durch die Bank älter und erfahrener und wegen der Ferien stehen Coach Christian Wolf nur gerade einmal fünf Spieler zur Verfügung, so dass der Lehrer selbst auch noch mit eingreifen und zu Ball und Flaggen greifen wird. 

„Wir reisen zwar mit der absoluten Mindestzahl an Spielern an, aber uns geht es ohnehin vornehmlich zunächst einmal darum, Wettkampferfahrungen zu sammeln. Wir haben mit Vorrunde und Playoffs mindestens sechs Spiele und schauen dann mal, auf welchem Platz wir landen“, erläutert Quarterback und Teamcaptain Julius Böhmer die Zielvorgaben für die Premiere der Geseke Jackdaws.

Julius, der gerade sein Abitur mit der Traumnote 1,0 erreicht hat, wird ebenso wie vier weitere Abiturienten des Antonianums auch nach der Schulzeit den Jackdaws so oft wie möglich zur Verfügung stehen. Trotzdem sind neue Flag Football Begeisterte jederzeit beim Training herzlich willkommen. Dieses Angebot richtet sich ausdrücklich auch an Schülerinnen, da Flag Football in der Grundidee schon immer eine Sportart für Mixed Teams war und ist. Wer also Lust hat, diese schnelle, abwechslungsreiche und ohne Körperkontakt gespielte Form des American Football einmal hautnah zu erleben und mindestens die 9. Klasse besucht, ist hiermit herzlichst eingeladen.

Die Jackdaws  freuen sich auf euch! 

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok