Meldungen (Archiv)

Antonianum dominiert Salzkotten

2.559 Teilnehmer*innen beim 12. Klingenthal Sport Salzkotten Marathon 2019 bei knapp 30 Grad. Das sind gleich zwei Rekorde: Teilnehmerrekord und Hitzerekord. Das Laufwochenende mit Atmosphäre.

Der Veranstalter versprach:

„Egal in welcher Distanz Du startest – unsere Atmosphäre wird Dich begeistern.“

Im Salzkotten-Marathon steckt viel Herzblut – und das ist auf der gesamten Strecke spürbar.

Genau aus diesem Grund ist das Antonianum schon seit Beginn der Marathonveranstaltung vor 12 Jahren als Stammgast in unserer Nachbargemeinde dabei.

Dieses Jahr nutzten wir den 5km Firmenlauf im Rahmen der unterschiedlichen Läufe, um uns für unsere Exkursion nach Salzburg den letzten Tempo Feinschliff abzuholen.

Der neue Startpunkt an der Ölmühle verlief emotional. Nach dem Startschuss konzentrierten wir uns auf unseren Wettkampf. Dies glückte so gut, dass wir von vorne das Rennen gestalten konnten und mit den Plätzen 1 und 2 in der Männerwertung sowie Platz 3 in der Frauenwertung belohnt wurden! 

Zudem startete Jule Schneider beim 10km Lauf und wurde mit 45min starke Vierte. Kollege Nils Mahrt lief doppelt beim Staffellauf!

 

1

Henrik Dömer

00:18:02

2

Carsten Hönig

00:18:44

4

Christian Schwarzer

00:19:28

5

David Kruse

00:19:56

8

Cedric Olschewski

00:20:55

28

Marlen Schulte

00:24:51

51

Pia Block

00:26:37

74

Lea Thorwesten

00:27:39

118

Lena Schwarzer

00:30:06

148

Frederic Wunderlich

00:31:15

187

Lena Block

00:32:32

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok