Meldungen (Archiv)

Elias Hoffmann Westfälischer Meister

Erstellt: Dienstag, 06. November 2018 Geschrieben von C. Alz

WERNE/ GESEKE Er hat es wieder geschafft! Elias Hoffmann, Schüler des Antonianum, sicherte sich am Wochenende den Titel bei den 60. Westfälische Tennis-Jugend-Hallenmeisterschaften - und das sogar in der Doppel- und Einzelkonkurrenz! 

In der SportAlm in Werne vollbrachte Hoffmann in der Altersklasse der U12 sein sportliches Meisterstück. Als Topgesetzter hatte er sich bei den U12 Junioren gegen Max Schönhaus vom Enser TC ins Finale gespielt. Im Halbfinale hatte er Erik Theine (Bielefelder TTC) mit 6:1, 6:1 geschlagen. Das Endspiel war eine klare Angelegenheit für den topgesetzten Geseker, der mit 6:2, 6:2 die Oberhand behielt.

Der Sieg in der Doppelkonkurrenz rundete ein von Grund auf gelungenes Wochenende für Elias ab. Hier gewann er an der Seite von Lennet Ruhe (Grün-Weiß Paderborn) gegen Michael Klinkov (TV Eichen 1888)/Erik Theine (Bielefelder TTC) 6:2, 7:6.

Bis in die Vorschlussrunde schaffte es die topgesetzte Antonianerin Lea von Kozierowski (Blau-Weiss Halle). Im Halbfinale war für die amtierende Westfalenmeisterin aus der Sommersaison gegen Marlene Friemuth dieses Mal nach einem 5:7/ 0:6 das Ende des Turnieres erreicht.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok