Meldungen (Archiv)

Volleyball in Geseke – Ein Kooperationsprojekt am Antonianum

Erstellt: Mittwoch, 31. Januar 2018 Geschrieben von J. Bertels

Voll(ey) cool – das ist das Motto, unter dem das jüngste Sportprojekt am Antonianum durchgeführt wurde. Bernd Purzner vom Westdeutschen Volleyball-Verband und Claudia Laame vom SuS Störmede besuchten die fünften und sechsten Klassen, um den Schülerinnen und Schülern die Sportart Volleyball näher zu bringen.

Doch zu Beginn die große Überraschung: „Wir spielen unser erstes Spiel. Eure Aufgabe ist es, den Wattebausch, ohne ihn zu berühren, auf die andere Seite des Feldes zu befördern.“ Was hat denn bitte Wattepusten mit Volleyball zu tun? 

Das mag sich so mancher Schüler gefragt haben. Doch anhand dieses außergewöhnlichen Einstiegs konnten den Schülerinnen und Schülern wichtige Aspekte des Volleyballspiels wie Teamgeist, Volleyspiel, Kampfgeist und erste technische Kniffe wie der Hechtsprung anschaulich aufgezeigt werden und mit diesem Vorwissen konnte das Spiel mit dem Ball losgehen.

Mit viel Freude und reichlich Bewegung ging es weiter und es wurde spielerisch in das obere Zuspiel, das Pritschen, eingeführt. Und als es dann hieß, dass die Chefs ihre Angestellten durch das Feld jagen dürfen, da ging es heiß her – immer mit Blick darauf, dass die Rollen auch gewechselt wurden – so wurde auch das Fair Play thematisiert und wer zu Beginn zu heftig ausgeteilt hat, hatte in der zweiten Runde zumeist das Nachsehen. Dennoch wurde nach jedem Spiel nach Volleyballart abgeklatscht und sich vom alten Gegner verabschiedet, um sich dann mit einem neuen Gegner zu messen.

Dass Volleyball ein sehr bewegungsintensiver Sport ist, das wurde in den Stunden deutlich. Und auch, dass bereits nach einer Stunde spielerischen Übens erste Spiele gegeneinander erfolgreich ausgefochten werden konnten, hat die Schülerinnen und Schüler sehr motiviert. So konnte am Ende der beiden durchgeführten Doppelstunden bereits ein Turnier zwei gegen zwei gespielt und ein Klassensieger ermittelt werden.

Im Anschluss an das Schulprojekt haben die Schülerinnen und Schüler nun die Möglichkeit, in Kooperation mit dem SuS Störmede an einer Volleyball-AG teilzunehmen. Diese findet immer donnerstags von 16-18 Uhr in der Sporthalle der Pankratiusschule in Störmede statt. Hier ist jeder gern gesehen, der sportbegeistert ist und Lust hat, Volleyball einmal auszuprobieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok