Antonianer auf größtem MINT-EC-Netzwerktreffen in Berlin

Erstellt: Sonntag, 07. April 2019 Geschrieben von Maximilian Gravendyk, Q2

MINT400 – Das Hauptstadtforum von MINT-EC am 21. und 22. Februar 2019 an der Universität der Künste (UdK) Berlin

Vom 21. bis zum 22. Februar fand in Berlin die MINT400 – Das Hauptstadtforum von MINT-EC statt. Mit 400 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern, sowie 100 Lehrkräften von allen 316 MINT-EC-Schulen ist es das größte Netzwerktreffen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC. Mit dabei waren Katharina, Celine, Julius und Henrik aus der EF und Maite, Martha, Erik, Christian und Maximilian aus der Q2 sowie die beiden Lehrer Herr R. Kruse und Herr Grimm.

Zwei Tage lang drehte sich für die SchülerInnen und Lehrer alles um MINT: Ein Bildungsmarkt, ganztägige Forschungsworkshops, Fachvorträge und Keynote Speeches, Wettbewerbe, die Go Digital Night by SAP Young Thinkers, sowie eine Abendveranstaltung, moderiert von Clarissa Corrêa da Silva (u.a. „Wissen macht Ah!“), begeisterte die Teilnehmenden.

„Ich besuchte den Workshop „Programmieren und Inbetriebnahme einer Demofabrik“. Dieser fand in den Räumlichkeiten der HTW in Berlin statt, wo uns der Professor seine Projekte und Arbeitsstätten, als auch die seiner Studierenden zeigte. Dabei handelte es sich vor allem um industrielle Fertigungsanlagen die vollautomatische Prozesse durchführen können und in vielen Unternehmen eingesetzt werden. Danach wurde uns dann unsere Aufgabe gestellt, die darin bestand, selbst den Code für eine industrielle Anlage zu schreiben, sodass unsere Maschine danach ohne Fehler läuft und ohne Kontrollen funktioniert.“

Die MINT400 – Das Hauptstadtforum von MINT-EC bot den Jugendlichen und den Lehrkräften die Möglichkeit, sich über zukünftige Studiengänge und Berufsoptionen, sowie Ideen für den Unterricht zu informieren. In den rund 30 ganztägigen Forschungsworkshops legten sie selbst Hand an und experimentierten an Universitäten, wissenschaftlichen Einrichtungen oder Unternehmen. Die Fachvorträge und Keynotes gaben vertiefende Einblicke in aktuelle Forschungsfragen. 

„Den Fachvortrag, den ich besuchte (Data Science und Data Engineering) war sehr gut besucht und behandelte die grundlegenden Begriffe der Informatik  und erklärte diese sehr anschaulich. Auch Publikumsfragen zum Thema IT-Sicherheit und Neural Networks wurden ausführlich und anschaulich erläutert.“ 

Ein weiteres Highlight war die Go Digital Night by SAP Young Thinkers, in der sich die Teilnehmenden in unterschiedlichen Workshops u.a. mit Programmieren mit Snap! beschäftigten.  

Die Schüler der EF haben den Design-Thinking-Workshop besucht, bei dem sie andere Workshopteilnehmer über ihre Probleme interviewt haben und diese mithilfe von Modellen gelöst haben. Anschließend wurden die Ergebnisse präsentiert und bewertet.

Am zweiten Tag der MINT400 trafen die Teilnehmenden nach den Forschungsworkshops im Konzertsaal der Universität der Künste (UdK) Berlin zur Abendveranstaltung zusammen. Als Moderatorin führte uns Clarissa Corrêa da Silva durch den Abend. Neben der Verleihung  des „Award of Excellence“ im Internationalen Chemiewettbewerb des Royal Australian Chemical Institute stand auch das Finale des MINT-EC SchoolSlams mit British Council auf dem Programm. Hierbei handelt es sich um einen englischsprachigen Videowettbewerb.Die MINT400-Teilnehmenden durften über die Platzierung der drei besten Beiträge abstimmen. 

Über allem steht bei der MINT400 immer der Netzwerkgedanke: Gleichgesinnte treffen, neue Perspektiven kennenlernen, neue Aspekte von MINT entdecken und währenddessen nützliche Kontakte knüpfen, so wird ein vitales Netzwerkleben geschaffen. Mit der Teilnahme von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften der MINT-EC-Schulen Istanbul Lisesi und German International School Washington D.C., war in diesem Jahr sogar ein Austausch auf internationaler Ebene möglich.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok