2. Elternbrief zum Schuljahresbeginn 2020/21

Elternbrief
(hier)

Hitzefrei in der ersten Schulwoche:

Mittwoch und Donnerstag (12./13.08.):

  • Unterricht in der SI (Klassen 5-9) bis 11.15 Uhr
  • Unterricht in der SII bis 13.05 Uhr

Freitag (14.08.): Unterricht bis 13.05 Uhr für alle

Wie Sie wissen sind unsere Busverbindungen Teil des Linienverkehrs, sodass keine zusätzlichen Busse eingesetzt werden können. Kinder, die nicht nach Hause kommen können, werden selbstverständlich bis 13.05 Uhr beaufsichtigt.

Weiterlesen

Ankunft der neuen Sextaner

Unsere neuen Sextaner begrüßen wir freudig am Mittwoch, den 12.08.2020 um 07.55Uhr auf dem Schulhof. 
Die Klassenleitungen holen die Kinder von dort ab und führen Sie in Ihre Klassen. Es folgt ein Orientierungstag bei den Klassenleitungen. Die neuen Sextaner werden im Laufe des Vormittags durch die Schulleitung begrüßt. An diesem Tag werden die Kinder auch Ihren Stundenplan erhalten. Die Fahrkarten werden im Laufe der ersten Wochen ausgegeben. Bis zur Ausgabe der Fahrkarten wird nicht kontrolliert werden.

Ab Donnerstag findet der Unterricht entsprechend des Stundenplans statt. 

 

Wenn Sie immer darüber informiert sein möchten, was am Antonianum passiert, bestheht die Möglichkeit, unsere Elternbriefe automatisch per Mail zu erhalten. 

Füllen Sie hierzu das Formular unter dem Menüpunkt "Service -> Eltern- & SV-Schülerbriefe" aus oder nutzen Sie das unten stehende Formular.

Hier können Sie sich in die Mailingliste elternbrief@antonianum.de eintragen bzw. von dieser Mailingliste austragen.


Ja, ich möchte mich auf die Mailingliste elternbrief@antonianum.de eintragen.
Bitte streichen Sie mich wieder von der Mailingliste elternbrief@antonianum.de
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wiederholen Sie die eingegebene E-Mail-Adresse:


 

61 Jahre Antonianum – Personalisierte Institutionen verlassen das Geseker Gymnasium

Werner Lödige und Klaus Reiher werden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

Mit 30 Jahren Dienstzeit war Werner Lödige noch etwas kürzer dem Antonianum treu als sein Mitpensionär Klaus Reiher (31 Jahre). Trotz der momentanen Situation der COVID-19 – Pandemie spürte man die erhöhte emotionale Atmosphäre, die an diesem sonnigen Montagmittag in der Aula des Geseker Gymnasiums in der Luft lag. Beide Pensionäre können auf eine sehr kontinuierliche, erfolgreiche und verantwortungsvolle Laufbahn zurückblicken. Lödige und Reiher waren nicht nur „Allrounder“, sondern auch Institutionen im schulischen Umfeld des Antonianum. Sie prägten Generationen von Schülerinnen und Schülern in herausragender Weise.

Werner Lödige unterrichtete seit 1990 in Geseke Englisch und Sport: „Ich wollte ursprünglich nach Soest oder Lippstadt. Doch dann habe ich mal auf der Karte nach Geseke geschaut und zahlreiche Freunde und hilfsbereite Arbeitskollegen gefunden, die mein Leben und Arbeiten bereicherten. Im Nachhinein war das Antonianum eine sehr gute Entscheidung.“ Vor allem seine Tätigkeit als Stufenleiter in der Oberstufe machte Werner Lödige zu einer überaus beliebten Lehrerpersönlichkeit.

Weiterlesen

SV sponsert neue Innenhofbestandteile

Nachdem am Schuljahresanfang von der SV bereits grüne Outdoor-Sitzsäcke als Sitzgelegenheit für den Innenhof angeschafft wurden und diese großen Anklang fanden, sind nun zum Sommeranfang eine Liegebank sowie zwei hellgrüne Sonnensegel von der SV gesponsert worden, die zusätzlich zum Aufenthalt in den farbenfrohen Innenhof einladen sollen. Außerdem stehen nun weitere Outdoor-Sitzsäcke in Blau zur Nutzung bereit.

Die SV sieht so den vermehrten Sonnenstunden entgegen und wünscht viel Vergnügen mit den neuen Anschaffungen.

Raus aus der Hängematte – rein in die Sportchallenge

Wir sind schneller als Jules Vernes! Diese Wette treibt die Antonianer seit Mai bei der Sportchallenge „In 80 Tagen um die Welt“ an. Die Regeln: Teilnehmen kann jedes Mitglied der Schulgemeinschaft, ob Schüler, Lehrer, Eltern, Geschwister oder Verwandte. Kilometer können wandernd, radelnd, joggend oder skatend gesammelt werden. Jeder dokumentiert seine Teilnahme, z.B. mit einer Handy-App, und reicht das Ergebnis am Ende des Tages unter  https://t1p.de/t41p ein.

Weiterlesen

Elternbrief zum Schuljahresbeginn 2020/21

Elternbrief
(hier)

Hinweise zum Infektionsschutz
(hier)

Weiterlesen

Wissenschafsverantwortung in Zeiten von COVID-19. Ein Schreibprojekt der Deutsch-Leistungskurse

Mikroskopie eines Coronavirus

Was hat ein Wissenschaftsdrama aus den 1960ern mit unserer Situation in Geseke rund um COVID-19 zu tun? Ziemlich viel, stellten die Deutsch-Leistungskurse der Q1 bei ihrer jüngsten und aktueller denn je erscheinenden Lektüre fest. Von der Schlüsselszene der Komödie "Die Physiker" ausgehend, in der die Verantwortung der Wissenschaft im Zentrum steht, entwickelten die Oberstufenschüler im Rahmen von materialgestützten Schreibprojekten eigene Essays. Wer also nach spannendem Lesestoff sucht: Schaut selbst!

 

Musik und gesellschaftspolitisches Engagement – Ein Projekt im Rahmen von "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

Die Schülerinnen und Schüler des Musik-Grundkurses in der Q1 von Herrn Hecker standen in den letzten Wochen vor den Sommerferien nicht nur vor der Herausforderung, dass rollierende System zwischen Distanzlernen und gruppenweisen Präsenzunterricht zu bewältigen – der Musikunterricht hielt auch noch eine weitere „Hürde“ für die Schülerinnen und Schüler bereit. Den Vorschlag des schulinternen Lehrplans für die Q1 im Fach Musik, den Einfluss von Musik auf unsere Wahrnehmung unter einer musiksoziologischen Perspektive zu analysieren, nahmen die Schülerinnen und Schüler vor allem auch deswegen gerne auf, weil sich unter diesem Thema aktuelle Bezüge zu Problemen und Herausforderungen unserer Zeit einfacher herstellen ließen als dies bei anderen Themen der Fall ist.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.