Organisation

Die Hausaufgabenbetreuung erfolgt in kleinen Gruppen von 3-4 Schülern und Schülerinnen, die von den SchülerLehrern und -Lehrerinnen aus der Oberstufe betreut werden. Ein Lehrer ist auch immer ansprechbar. Damit dieser alle Gruppen leicht erreichen kann, sind alle Gruppenräume auf einem Flur zusammengefasst. Wenn es organisatorisch möglich ist, gehen Kinder aus der gleichen Jahrgangsstufe und Klasse in eine Gruppe.
Die Betreuung findet jeweils von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr statt. Die Teilnahme kann ganz individuell an ein bis vier Wochentagen erfolgen, ist aber für die einmal angemeldeten Tage verbindlich, da die Kinder festen Gruppen zugeordnet werden.
Die Anmeldung für bestimmte Tage sollte auf den individuellen Stundenplan und die zu erwartenden Hausaufgaben abgestimmt sein.
Wenn es gewünscht ist, können die Kinder danach noch bis 15.30 Uhr das Betreuungsangebot des ‚Freiraums‘ nutzen. Insbesondere die Fahrschülerinnen und -schüler können so die Wartezeit bis zur Abfahrt der Schulbusse nach Ende der 8. Stunde um 15.30 Uhr überbrücken.

 

zurück