Meldungen (Archiv)

Mathematik-Olympiade Runde Zwei

Erstellt: Sonntag, 26. November 2017 Geschrieben von C. Stockbrink

In diesem Jahr haben wieder viele Schülerinnen und Schüler des Antonianums vor den Herbstferien an der ersten Runde der Mathematik-Olympiade teilgenommen. Von diesen erreichten 19 Antonianer die benötigte Punktzahl, um an der Kreisrunde teilzunehmen. Diese zweite Runde fand am 17. November im Ostendorf Gymnasium in Lippstadt statt, an der insgesamt 120 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Kreis Soest teilgenommen haben. Ziel war es, drei kniffelige Matheaufgaben zu lösen, welche jeweils auf die Jahrgangsstufen der entsprechenden Schülerinnen und Schüler zugeschnitten waren. Die besten sechs Schülerinnen und Schüler der Kreisrunde werden im Februar zur dritten Runde auf Landesebene eingeladen. Ob es eine Schülerin oder ein Schüler des Antonianums in die nächste Runde geschafft hat, wird im Januar feststehen.

Mit dabei waren: Eric Andoleit (EF), Jan-Niklas Barte (6b), Carolin Brenke (6e), Ellen Dröge (7c), Sofia Gerdt (6c), Tim Hohmann (6b), Dominik Holzer (7e), Leonard Kaiser (5b), Lennart Klüner (7c), Robin Korf (5b), Philipp Kuhoff (5b), Stella Luce (5d), Marlon Mauermann (5d), Katharina Prior (9a), Dennis Schade (EF), Lea von Kozierowski (7b), Vitali Voronkov (EF), Clara Wachsmann (5d) und Johanna Wiens (8f)