Meldungen (Archiv)

Selbstverteidigung in der Schule

Erstellt: Dienstag, 07. November 2017 Geschrieben von Alina Wecker und Sarah Krawczyk (9g)

Am 18.10.2017 bekam die Klasse 9g Besuch von Jessica Wassermann, einer Trainerin vom Taekwondo-Team Geseke. Diese zeigte den Schülern mit einigen Übungen wie man sich auf der Straße gut gegen unerwünschte Vorfälle zur Wehr setzen kann. 
Zunächst erklärte sie etwas zur Geschichte und Herkunft des Taekwondos. Nach dem Aufwärmen machten die Schüler dann zuerst eine Übung zum passenden Einsetzen der Stimme. Nun ging es um die Abwehr und Verteidigung unerwünschten Körperkontakts. 

In verschiedenen Szenarien lernten die Schüler das gezielte Benutzen von Stimme und Körper zur Selbstverteidigung in den Situationen. Hierfür wurden verschiedene Handgriffe und Techniken angewendet.
Die Klasse von Frau Alz ist ziemlich dankbar, die Möglichkeit gehabt zu haben, an einem solchen Projekt teilnehmen zu können und bedankt sich recht herzlich beim Taekwondo-Team Geseke für die spannende und lehrreiche Stunde. Wenn auch Sie diesen Sport kennenlernen möchten: Jeden Freitag bietet sich in der Sporthalle der Mariengrundschule in Geseke von 19 Uhr bis 20:30 Uhr und am Dienstag von 20 Uhr bis 21:30 Uhr die Möglichkeit.